Creme de la Creme

Bis heute prägen viele Musik- und Hollywoodstars unsere Vorstellungen von Schönheit und Antiaging. Sie lassen den Traum von ewiger Jugend vor unseren Augen wahr werden. Und wenn sie dann an Werbespots mit einer Drehzeit von nicht einmal 10 Tagen bis zu US-Dollar 5 Mio. verdienen können, bekommt der berühmte Slogan “Because I”m worth it” eine ganz neue Bedeutung. Ein Riesengeschäft, das bei diesen Summen darum natürlich nichts über die wahren Schönheitsgeheimnsisse der Stars aussagt.

So werden in den USA die Produkte eines bislang in Deutschland nur Eingeweihten bekannten Unternehmens bei Stars wie Normalbürgern immer beliebter. Die Rede ist von Swisa Beauty, einem auf Tote-Meer-Salz und mit Aloe Vera und Pflanzenextrak-ten spezialisierten Kosmetikunternehmen.

Bei der amerikanischen Erfolgsgeschichte von Swisa Beauty verwundert es direkt, warum erst jetzt eine Frau, zunächst einfach nur begeisterte Userin, den Einfall hatte, diese Serie nach Deutschland zu importieren und hier via Internet Shop anzubieten. Die Entwicklung ihres Startups gibt ihr Recht. Jährliche Umsatzzuwächse von über 60 % sprechen für sich. Oder bloß für zufriedene Kundinnen? Denn nach Aussage der Importeurin lassen die sich am besten von der schnell spürbaren Wirkung der Produkte überzeugen. Wer z.B. einmal die “Non Surgical Face Kit” Gesichtsmaske mit Lifting Effekt probiert und erlebt hat, wie sich die eigene Haut strafft, möchte nicht mehr darauf verzichten. Als genauso beliebt entpuppt sich neuerdings die seit Kurzem angebotene Purifying Mud Mask. Nach ihren Kommentaren auf diversen Blogs merken die Kundinnen auch deren reinigende Wirkung quasi über Nacht am eigenen Leib. So betrachtet läuft hier ausschließlich eine “von-Frau-zu-Frau-Mundpropaganda”. Mit Sicherheit die mit Abstand ehrlichste und glaubwürdigste Werbung überhaupt.

Es ist ganz einfach so, heute ziehen die meisten Frauen eben auch für ihre Haut die Natur der Chemie von. Dem Feuchtigkeit spendendem ätherischen Öl der Arnika, der die Nerven beruhigenden Wirkung der Kamille oder den antioxidativen Fähigkeiten der auch unter dem Namen Grün-Tee bekannten Kamelie vertrauen sie sich viel lieber an, als synthetischen Kunstprodukten, die sie befremden.

Zusätze weiterer ätherischer Öle aus der Jojoba-Frucht, dem purpurnen Sonnenhut oder der weißen Pfingstrose wirken nicht weniger vielversprechend.

Und die Tatsache, dass das in seiner mineralischen Zusammensetzung so einmalig vielfältige Salz des Toten Meeres heilsam wirkt, ist sogar deutschen Krankenkassen bekannt. Also bezahlen sie entsprechende Kuren. Vielleicht übernehmen sie dann ja bald auch die Kosten für das Swisa Beauty Mineral Treatment fürs Body Peeling.

Auszug Produkte: Schlammseife, Schlammmaske, Antiaging Creme, Feuchtigkeitscreme, Mineral Toner, Peeling, Body Lotion, Haarschlamm, Reinigungsgel u.a.

Weitere Informationen: http://www.swisabeauty.de oder erhältlich bei
“Ayurveda 77″, Jennifer Maier, Leonorodstr. 77, München und
“Bei Hirschel”s”, Bürgerstraße 59, 01127 Dresden

(Text: März 2011, Andreas Werner, freier Journalist)

Der Exklusiv Vertrieb Swisa Beauty Deutschland wurde von Frau Margret Tausch ins Leben gerufen. Swisa Beauty ist ein Kosmetikunternehmen aus den USA, was sich auf Kosmetik spezialisiert hat, die auf Salz aus dem Toten Meer, Aloe Vera und Pflanzenextrakten basiert.


Diese Seite benutzt Cookies, mit dem weiteren Besuch des Shop erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr über unseren Datenschutz
x