Vorteile von Mineralien aus dem Toten Meer

Vorteile von Mineralien aus dem Toten Meer

Vorteile von Mineralien aus dem Toten Meer

Salzblöcke
Mineralien aus dem Toten Meer - ein lebenswichtiges Geheimnis

Der menschliche Körper ist als hoch entwickelte Maschine bekannt, produziert aber nicht alle für unsere Gesundheit wichtigen Vitamine und Mineralien. Diese Elemente, die nicht vom Körper produziert werden, können aus externen Quellen wie Nahrung und Wasser gewonnen werden. Die Rolle von Vitaminen bei der Erhaltung der Gesundheit und der Vorbeugung von Krankheiten ist allgemein bekannt und wurde in vielen Berichten, Artikeln und Studien erwähnt, aber was ist die Rolle von Mineralien aus dem Toten Meer und was sind die Vorteile der Mineralien aus dem Toten Meer?

Mineralien, die für den Körper essentiell sind, können in zwei Gruppen eingeteilt werden: Makromineralien, die der Körper in größeren Mengen benötigt; und Mikromineralien (auch bekannt als Spurenelemente), die in viel kleineren Mengen benötigt werden als Makromineralien. Beispiele für einige Mineralien, die für den Körper wichtig sind, sind Natrium, Eisen, Kalium, Jod und Kalzium.

Wie Vitamine werden auch Mineralstoffe in unserem Körper vor allem über Nahrung und Getränke aufgenommen: Eine ausgewogene Ernährung sollte uns mit allen wichtigen Mineralstoffen versorgen. Einige Funktionen Mineralien helfen, in unserem Körper zu erfüllen sind Nervenübertragung, Sauerstoffübertragung, richtige Flüssigkeitshaushalt, Wundheilung, Knochengesundheit, Blutzuckerregulierung, Muskelkontraktion und Proteinproduktion.

Totes Meersalz Produkte

Totes Meer Mineralien für die Haut

Anscheinend können die Vorteile verschiedener Mineralien jedoch nicht nur durch den direkten Verzehr durch Essen und Trinken genossen werden, sondern auch dadurch, dass der Körper ihnen an mineralstoffreichen Orten ausgesetzt wird. Ein solcher Ort, der für die therapeutische Wirkung der Mineralien in seinem Wasser und seinem Schlamm bekannt geworden ist, ist das Tote Meer, ein Salzsee, der an Israel grenzt, und Jordanien, der auch der tiefste Punkt der Welt ist.

Es ist allgemein bekannt, dass es Mineralien im Meersalz gibt, aber die einzigartige Zusammensetzung des Wassers vom Toten Meer macht sein Salz offenbar potenter. Die Mineralien, die im Wasser des Toten Meeres zu finden sind, sind Magnesium, Natrium, Kalzium und Kalium; die höchste Konzentration ist jedoch die der Elektrolyte Chlorid und Bromid. Prominente Mineralien des Toten Meeres sind Siliziumdioxid, Calciumoxid, Aluminiumoxid, Magnesiumoxid, Eisen(III)oxid, Natriumoxid, Kaliumoxid, Titan(IV)oxid, Schwefeltrioxid, Phosphorpentoxid, Chlorid und Bromid.

Viele Menschen besuchen das Tote Meer jedes Jahr, um Salzbäder und Schlammbehandlungen zu nehmen, um verschiedene Zustände und Krankheiten (wie Psoriasis, Arthritis und verschiedene Allergien) zu verbessern und ihre Haut zu verjüngen. Mineralien aus dem Toten Meer finden sich auch in Schönheitsprodukten des Toten Meeres, die in verschiedenen Fabriken rund um das Tote Meer hergestellt werden.

vorteile Mineralien aus dem Toten Meer

Die heilenden Eigenschaften des Toten Meeres

Was genau sind die Vorteile der verschiedenen Mineralien im Toten Meer? Die Liste vor Ihnen umfasst alle einzigartigen Eigenschaften der geheimen Mineralien aus dem Toten Meer. Wenn Sie schon immer etwas über die Vorteile der Mineralien des Toten Meeres erfahren wollten, lesen Sie weiter! Vielleicht ist die Lösung für diesen Zustand, unter dem Sie gelitten haben, in den Gewässern und im Schlamm zu finden.

Verbesserung der Hauterkrankungen

Nach verschiedenen Studien können Mineralien aus dem Toten Meer bei Hauterkrankungen wie Psoriasis und Akne helfen, indem sie regelmäßig in Wasser eingeweicht werden, das Salz aus dem Toten Meer enthält. Konkret kam eine Studie zu dem Schluss, dass der hohe Gehalt an Magnesium im Salz des Toten Meeres dazu beiträgt, Hautentzündungen zu reduzieren und die Hydratation zu verbessern.

gegen Schuppenflechte

Linderung von Allergien

Laut einer 2005 im International Journal of Dermatology veröffentlichten Studie kann die hohe Konzentration von Magnesium und Bromid im Salz des Toten Meeres verschiedene allergische Reaktionen lindern.

Linderung rheumatologischer Beschwerden

Studien zeigen, dass das Einweichen in Wasser aus dem Toten Meer oder Wasser, das Salze aus dem Toten Meer enthält, arthritische Erkrankungen wie rheumatoide Arthritis, Osteoarthritis und psoriatische Arthritis wirksam lindern kann. Die Aufnahme von Mineralien beim Einweichen regt die Durchblutung an.

Vorteile des Dead Sea Spa Anti-Aging

Die gleiche Studie im International Journal of Dermatology oben erwähnt hat auch festgestellt, dass das Salz des Toten Meeres bei der Verringerung der Tiefe der Hautfalten helfen könnte.

Mineralien as dem Toten Meer

Gesundheit und Schönheit Mineralien aus dem Toten Meer

Wie Sie sehen können, ist das Tote Meer voll von wunderbaren Mineralien, die helfen können, Ihre Haut gesund, glatt und jung aussehend zu erhalten; sowie Hilfe bei arthritischen Zuständen. Wenn Sie die Gelegenheit haben, das Tote Meer zu besuchen, verpassen Sie es nicht! Ihr Körper wird es Ihnen danken. Wenn Sie nicht sicher sind, wann Sie das Tote Meer erreichen, können Mineralienprodukte aus dem Toten Meer eine gute Alternative sein.

Schlammseife


Diese Seite benutzt Cookies, mit dem weiteren Besuch des Shop erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr über unseren Datenschutz
x