JETZT: Auf ALLE Bestellungen 5% Rabatt! Kostenloser Versand ab € 30,00 Bestellwert in Deutschland!

Wirksame Hautpflegeprodukte mit Mineralien aus dem Toten Meer

Anti-Aging Produkte mit Mineralien aus dem Toten

Wirksame Hautpflegeprodukte mit Mineralien aus dem Toten MeerWir haben uns für Produkte mit Mineralien aus dem Toten Meer entschieden, da die Mineralien aus dem Toten Meer eine sehr positive und nachhaltige Wirkung auf die Haut haben.

Wir möchten, dass unsere Kunden Erfolge bei der Anti-Agingpflege sehen. Daher empfehlen wir jedem: Pflegen Sie sich täglich, denn nur dann können Sie auch einen Erfolg sehen. Die Produkte haben einen sehr positiven Effekt auf die Haut. Sie sind auch bei sehr sensibler Haut zu empfehlen.

Wir möchten, dass Gesichtspflege zur Freude wird. Darum ist es wichtig, dass Ihnen die Produkte Freude machen und vor allen Dingen, dass Sie auch eine Wirkung sehen.

Die Cremes mit Aloe Vera und Mineralien aus dem Toten Meer werden Ihrer Haut gut tun. Sie werden es lieben sich mit diese Cremes, welche eine ganz wunderbare Konsistenz haben Ihre Gesicht zu pflegen.

Anti-Agingpflege für reifere Haut

Ab dem 25. Lebensjahr verliert die Haut schrittweise an Elastizität. Die Haut wird dünner, da sich die Zellen langsamer teilen. Außerdem verliert sie an Feuchtigkeit und fühlt sich trockener an. Die ersten Fältchen und Falten zeigen sich an den Augen- und Mundwinkeln. Spätestens ab 25 ist es wichtig, sich noch intensiver um die Hautpflege zu kümmern. Möchten Sie Ihrer Haut etwas Gutes tun, steigen Sie nun auf hochwertige Antiagingpflege um. In Kombination mit einigen grundlegenden Tipps kann sie Ihnen dabei helfen, Ihren jugendlich-frischen Teint zu erhalten.

Welche Faktoren beschleunigen die Hautalterung?

Sowohl die Erbanlagen als auch Umwelteinflüsse und Ihre persönliche Lebensweise beeinflussen die Hautalterung. Folgende Faktoren spielen im Rahmen der Hautalterung eine zentrale Rolle:

  • Zu viel Sonne und somit eine hohe UV-Belastung
  • Rauchen, Alkohol, Drogen
  • Beruflicher und privater Stress
  • Falsche Pflegeprodukte
  • Zu wenig trinken
  • Schlechte Ernährung und Bewegungsmangel
  • Freie Radikale durch ungesunde Lebensweise

    Welche Creme ist für die reife Haut am wirksamsten?

    Die reife Haut braucht eine Creme die dafür sorgt, dass sie mit wichtigen Nährstoffen versorgt wird.

    Die Straffheit der Haut nimmt mit dem Alter ab, darum sollten Sie eine Creme und eine Gesichtsmaske benutzen, die die Kollagenproduktion fördert. Kollagen ist für die Straffheit der Haut veranwortlich.

    Zur täglichen Pflege empfehlen wir Ihnen daher einmal in der Woche die Straffende Kollagen Maske, die die Kollagenproduktion fördert und somit für eine straffe und feste Haut sorgt.

    Suchen Sie nach einer guten Tagescreme für reife Haut, achten Sie besonders auf nährende Inhaltsstoffe – denn mit fortschreitendem Alter steigen die Ansprüche der Haut. Gerade wenn Sie schon immer empfindliche Haut hatten, ist eine reichhaltige Tagescreme für reife Haut wichtig. Beliebte Inhaltsstoffe sind hierbei unter anderem:

    • Hyaluronsäure
    • Peptide
    • Vitamin A und C
    • Öle
    • Sanddorn
    • Liponsäure

    Tipp: Nutzen Sie eine reichhaltige Nachtpflege, die Ihre Haut im Schlaf mit wertvollen Inhaltsstoffen verwöhnt und ihr hilft zu regenerieren. Sie haben die Auswahl zwischen 

    • Multi Aktiver Nachtcreme mit Kaviar Extrakt und Hyaluronsäure
    • Straffende Nachtcreme mit Mineralien aus dem Toten Meer

    Was sollte eine gute Tagescreme für trockene Haut beinhalten?

    Welche Tagescreme brauche ich bei trockener Haut? Egal ob reife oder jugendliche Haut – trockene Stellen benötigen eine reichhaltige Tagescreme, die viel Feuchtigkeit spendet und speichert. Eine gute Tagescreme für trockene Haut versorgt diese und unterstützt gleichzeitig den Aufbau der natürlichen Barrierefunktion. Wertvolle Inhaltsstoffe sind unter anderem:

    • Aloe Vera
    • Hyaluronsäure
    • Panthenol
    • Mineralien aus dem Toten Meer

    Neben diesen feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen profitiert trockene Haut auch von Fetten und Ölen – denn genau diese fehlen der Haut aufgrund einer zu geringen Talgproduktion. Wohltuend sind etwa wertvolle Pflanzenöle wie Avocado-, Oliven- oder Aprikosenöl. Auch Urea findet sich in vielen Tagescremes für trockene Haut wieder: Der Harnstoff ist entscheidend für die Hautbefeuchtung. Er unterstützt die Haut dabei, wieder eigenständig genügend Feuchtigkeit bereitzustellen.

    Welche Tagescreme ist für fettige Haut am geeignesten?

    Dass fettige Haut keine oder nur wenig Feuchtigkeit benötigt, ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Auch wer eine fettige Haut hat, profitiert von einer Tagescreme, die reichlich Feuchtigkeit spendet. Feuchtigkeitsspendende Tagescremes wirken positiv auf die Struktur fettiger Haut und helfen gleichzeitig, Unreinheiten vorzubeugen.

    Eine fettige Haut produziert zu viel Talg – infolgedessen entstehen schnell Pickel und Mitesser, die das Hautbild beeinträchtigen. Verzichten Sie auf ölige, reichhaltige Tagescremes. Besser geeignet sind etwa Produkte auf Wasserbasis mit talgreduzierenden, entzündungshemmenden Inhaltsstoffen. Vitamin B5 wirkt zum Beispiel talgreduzierend, während Zink für seine entzündungshemmende Wirkung bekannt ist.

    Wichtig ist ebenfalls, dass Sie bei fettiger Haut eine Tagescreme wählen, die nicht komedogen ist – sprich: die vollständig einzieht und welche die Poren nicht verstopft.

    Hin und wieder kann fettige Haut mit einem alkoholhaltigen Gesichtswasser behandelt werden: Alkohol trocknet aus und wirkt antibakteriell. Wenden Sie alkoholhaltige Produkte jedoch stets sparsam an. Sonst entfetten diese Ihre Haut zu sehr. Infolgedessen produziert sie dann nur noch mehr Talg, um das vermeintliche Defizit schnell wieder auszugleichen.

    Tipp: Trinken Sie mindestens zwei Liter reines Wasser oder ungesüßten Tee täglich. So tragen Sie zur guten Balance zwischen Fett und Feuchtigkeit bei.

    Zusammenfassend kann man über Tagescremes sagen:

    Eine gute Tagescreme schützt und versorgt Ihre Haut mit  Feuchtigkeit und wertvollen Nährstoffen. Stellen Sie sich Ihre Tagescreme wie einen Schutzschild der Haut vor.

    Welche Gesichtscreme die beste für Sie ist, hängt entscheidend von Ihrem Hauttyp ab: Trockene und empfindliche Haut profitiert von einer nährenden und stark feuchtigkeitsspendenden Tagescreme.

    Fettige Haut braucht ebenfalls viel Feuchtigkeit, jedoch kein Öl oder Fett.

    Wir importieren direkt von den Herstellern, daher garantieren wir für Qualität und Original Produkte.

    Erfahrungen & Bewertungen zu Swisa Beauty Kosmetikvertrieb